Der Name ist Programm. Wir unterstützen und initiieren Projekte, die besser sind für uns, besser für uns als Mensch, besser für uns als Gesellschaft und besser für unsere Umwelt. Wir wollen mit unseren Projekten und Initiativen den Menschen wieder neue Perspektiven aufzeigen. Wir befinden uns in einer Zeit der Transformation, und diese bietet uns eine Vielzahl an fantastischen Möglichkeiten.

Der Name ist Programm. Wir unterstützen und initiieren Projekte, die besser sind für uns, besser für uns als Mensch, besser für uns als Gesellschaft und besser für unsere Umwelt. Wir wollen mit unseren Projekten und Initiativen den Menschen wieder neue Perspektiven aufzeigen. Wir befinden uns in einer Zeit der Transformation, und diese bietet uns eine Vielzahl an fantastischen Möglichkeiten.

Die Vision

Stell dir vor, in Unternehmen, Schulen und allen anderen Organisationen würde der MENSCH im Mittelpunkt stehen. Alle haben ein gemeinsames Ziel, nämlich etwas zu tun, das „better for us“ ist.
Ein emotionaler Klimawandel ist unsere Vision, denn was Umweltschutzorganisationen für unseren Planeten tun, das tut better for us für den Menschen.

Stell dir vor in Unternehmen, Schulen und allen anderen Organisationen würde der MENSCH im Mittelpunkt stehen. Alle haben ein gemeinsames Ziel, nämlich etwas zu tun, dass „better for us“ ist.
Ein emotionaler Klimawandel ist unsere Vision, denn was Umweltschutzorganisationen für unseren Planeten tun, das tut better for us für den Menschen.

Die Mission

Unser Ehrgeiz ist es, die Welt jeden Tag ein kleines Stück besser zu machen. Eine gewagte Aussage, aber mit Projekten wie „Achtung-Wertschätzungszone“, Initiativen im Bereich „New Work“ und als Impulsgeber für ein anderes Konsumverhalten, können wir den Beweis antreten, dass uns dies auch schon gelingt, und dass wir damit Neues erschaffen und ermöglichen.

Unser Ehrgeiz ist es, die Welt jeden Tag ein kleines Stück besser zu machen. Eine gewagte Aussage, aber mit Projekten wie „Achtung-Wertschätzungszone“, Initiativen im Bereich „New Work“ und als Impulsgeber für ein anderes Konsumverhalten, können wir den Beweis antreten, dass uns dies auch schon gelingt, und dass wir damit Neues erschaffen und ermöglichen.

Subheadline 2

Newsletter

Werde Teil unserer better for us Welt!
Melde dich beim Newsletter an und erfahre mehr zu unseren Projekten,
Initiativen und Programmen.

Werde Teil unserer better for us Welt!
Melde dich beim Newsletter an und erfahre mehr zu unseren Projekten,
Initiativen und Programmen.

Subheadline 2

Newsletter

Werde Teil unserer better for us Welt! Melde dich beim Newsletter an und erfahre mehr zu unseren Projekten, Initiativen und Programmen.

Werde Teil unserer better for us Welt! Melde dich beim Newsletter an und erfahre mehr zu unseren Projekten, Initiativen und Programmen.

Aktuelle

Projekte

Bleibe am Laufenden

Aktuelles & Neuigkeiten

Weniger Abhängigkeit von unberechenbaren Lieferanten und Preisentwicklungen, geringere Energiekosten, ein gutes Image im Geschäftsumfeld und eine verbesserte Bonität beim Finanzierungspartner...
„Viele haben mich ja für verrückt gehalten, als ich die Tante Fanny verkauft habe“, sagt Gerhard Hinterkörner, „ich weiß heute, dass das absolut richtig war."
Was macht Tante Fannys Pate in einer Wertschätzungszone? Gerhard Hinterkörner und sein Projekt für einen "emotionalen Klimawandel".